Renditepaket: Gewerbeeinheiten mit Wohnnutzung, Tiefgaragenstellplätze und eine derzeit vermietete Senioren-Wohngemeinschaft - 16515 Oranienburg

995.000 €
Kaufpreis
414,34 m²
Wohnfläche
486,15 m²
Nutzfläche
13
Zimmer
immobilien.de Nr.: 7443489 Objektnummer: 6036
Hausansicht quer
Treppenaufgang
Fahrstuhl in das 1. OG
Eingangsbereich Senioren-WG
Speiseraum Senioren-WG
Gemeinschaftsraum mit Küche und Esstisch sowie Bli
Blick von den Seniorenzimmern in den Schlosspark 1
Bewohner - WC
Hauswirtschaftsraum
Büro/Praxisräume
Büro/Praxisräume
WC Büro/Praxisräume
Küche Büro/Praxisräume
Blick von den Praxisräumen den Bötzower Pla
Tiefgaragenstellplätze
Energiekennwert

Preise & Kosten

Kaufpreis 995.000 €
Nebenkosten keine Angabe
Maklerprovision 3,57% inkl. 19% MwSt.

Größe & Zustand

Wohnfläche 414,34 m²
Nutzfläche 486,15 m²
Grundstücksfläche 4.136 m²
Fläche teilbar ab 486,15 m²
Zimmer 13
Baujahr 1995
Verfügbar ab Renditeobjekt
Zustand Modernisiert

Energie

Energieausweistyp Verbrauch
Gültig bis 18.08.2030
Energieverbrauchkennwert 166,90 kWh/(m²*a)

Objektbeschreibung

Einleitung:
Zum Verkauf stehen in diesem Wohn- und Geschäftshaus insgesamt 4 Gewerbeeinheiten mit Wohnnutzung, 4 Kellerräume sowie 11 Tiefgaragenstellplätze. Die Einheiten befinden sich jeweils im 1. Obergeschoss der Immobilie. Über einen zusätzlich integrierten Hydraulik- Aufzug sind diese Einheiten zudem auch barrierefrei und altersgerecht erreichbar. Die Nutzung, der Betrieb und die Instandhaltung obliegen dem Anteilseigentümer.

Die Immobilieneinheiten befinden sich zentral von Oranienburg und sind in einer verkehrsberuhigten Seitenstraße gelegen. Von den Räumlichkeiten zum Gartenbereich aus haben Sie den Blick zum Schlosspark Oranienburg.
Die derzeit jährliche Mieteinnahme für die Immobilieneinheit abzüglich der Verwaltungskosten, sowie der nicht umlagefähigen Betriebskosten beträgt circa 36.151,56 EUR.

Die Gewerbeeinheiten sind derzeit wie folgt genutzt:

2 Gewerbeeinheiten zurzeit in Wohnnutzung:
Im 1. Obergeschoss befinden sich zum Teileigentum gehörend zwei im Jahr 2016 zu Wohnräumen umgenutze Gewerbeeinheiten. Der Flurbereich von circa 17,8 m² ist anteilig auf die beiden Wohneinheiten, sowie dem Praxisbereich aufgeteilt.
Die erste Wohneinheit besteht aus zwei Zimmern, einer Küche und einem Duschbad. Dieses Teileigentum besitzt eine Wohnfläche von circa 64 m² und erzielt derzeit eine monatliche Mieteinnahme von 534,79 EUR/kalt.
Die zweite Wohneinheit besteht aus drei Zimmern, einer Küche und einem Bad. Das Teileigentum besitzt eine Wohnfläche von circa 84 m² und erzielt derzeit eine monatliche Mieteinnahme von 475,95 EUR/kalt.


Praxisräume:
Ebenso zum Verkauf stehen zwei Praxisräume inklusive Teeküche und WCs. Die Praxisräume besitzen eine Nutzfläche von circa 54 m² und sind seit Oktober 2020 nicht vermietet. Die Böden sind in den Praxisflächen mit Laminat ausgestattet und die Nasszelle mit Bodenfliesen.


Senioren-Wohngemeinschaft:
Die Senioren- Wohngemeinschaft beherbergt sechs Zimmer, die jeweils einzeln vermietet sind, zwei WCs,2 Duschbäder und einem Speiseraum inklusive Einbauküche. Zusätzlich verfügt jedes Zimmer über ein eigenes Waschbecken. Eine Waschküche und ein Lagerraum komplettiert diese Einheit und verfügt über eine Nutzfläche von circa 266 m². Die derzeitige Mieteinnahme beträgt monatlich 1.208 EUR/kalt.
Über einen zusätzlich integrierten Hydraulik- Aufzug ist diese Einheit auch barrierefrei und altersgerecht erreichbar.

Schon jetzt wurde eine Planung zur Umgestaltung in Mikro-Apartements vorgenommen. Eine Planzeichnung dazu finden Sie im Exposé. Dieses Beispiel dient Ihnen zur erweiterten Nachnutzung und soll eine höhere Rendite erzielen.
Die weitere Planung und Durch-/Umsetzung obliegt dem Käufer bei Bedarf.


Kellerräume und Tiefgaragenstellplätze:
Zu den Immobilieneinheiten gehören 4 Kellerräume, wovon zurzeit 3 Kellerräume für monatlich 108,-EUR/kalt vermietet sind. Die Kellerräume sind abschließbar und besitzen eine Gesamtfläche von circa 64 m² Nutzfläche. Ein Kellerraum mit circa 20 m² ist unvermietet.
Zudem gehören zu den Immobilieneinheiten 11 Tiefgaragenstellplätze, wovon insgesamt 10 Stellplätze für monatlich 407,84 EUR/kalt vermietet sind.


Besichtigungstermin:
Konnten wir Ihr Interesse wecken ? Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen passenden Besichtigungstermin um Ihnen alle Möglichkeiten und Raffinessen dieser Gewerbeflächen vorstellen zu können.

Ausstattung

Anzahl der Etagen im Haus 1
 
Gewerbeeinheiten mit Wohnnutzung inklusive 4 Kellerräumen und 11 Tiefgaragenstellplätze, Baujahr 1995/1996
• Massivbauweise
• Dacheindeckung:
- Material: Dachziegeleindeckung
• Putzaußenfassade
• Kunststofffenster inklusive Isolierverglasung
• Haustür:
- Material: Ganzleichtmetalltür
• Wohnungstür:
- Material: Holztür inklusive Profilzylinderschloss und Spion
• Innentüren:
- Material: Furnierholzinnentüren
• Heizungsart: Fernwärme
- dezentrales Warmwasser
• Treppenanlage im Flurbereich:
- Material: Betontreppe mit Fliesenbelag
• Bodenbeläge:
- Laminat in den Praxisräumen und in den Zimmern, sowie dem Speiseraum der Senioren- Wohngemeinschaft
• - Fliesen in den WCs, Bäder, Teeküchen, Waschküche und Küchen

Sonstige Informationen

.

Objektstandort

16515 Oranienburg

Lage des Objektes

Oranienburg ist eine Stadt mit rund 45.000 Einwohnern im Norden Brandenburgs.

Sie liegt im Berliner Ballungsraum, ist Kreisstadt des Landkreises Oberhavel und große kreisangehörige Stadt, hat den Status eines Mittelzentrums und ist nach ihrer Einwohnerzahl die fünftgrößte Stadt Brandenburgs.

In Oranienburg steht das älteste Barockschloss von Brandenburg. Im Jahre 1652 wurde die Anlage in der einst kleinen Siedlung an der Havel errichtet. Ihren Namen erhielt die Stadt übrigens von der Kurfürstin Louise Henriette von Nassau-Oranien.

Der Schlosspark Oranienburg, den einst Kurfürstin Louise Henriette von Oranien im 17. Jahrhundert anlegen ließ, ist seit seinem Wiedererblühen mit der Landesgartenschau 2009 zu einem Anziehungspunkt für Menschen geworden, die ihre wertvolle Freizeit gemeinsam genießen und im Freien verbringen möchten. Der Park bietet für alle Altersgruppen ein großartiges Naturerlebnis zum Entspannen, Spielen und Vergnügen.

Die Orangerie im Oranienburger Schlosspark konnte nach aufwändiger Sanierung im Jahre 2003 als Theater-, Konzert- und Festsaal eröffnet werden und zieht seither Besucher aus nah und fern an.
Einmal im Jahr wird Oranienburgs größter Garten wieder zum Festgelände – ein Ort voller Überraschungen für Kinder wie Erwachsene. Und ein Ort, der leuchtet: Mit Einbruch der Dunkelheit kommt die Illumination zur Schlosspark-Nacht zur vollen Geltung, Lichtspielereien und strahlende Hingucker begegnen den Besuchern.

In unmittelbarer Nähe des Oranienburger Barockschlosses liegt der 2010 eröffnete Schlosshafen mit mehrfach ausgezeichnetem Reisemobilstellplatz sowie einem Wasserwanderstützpunkt. Über den malerischen Lehnitzsee und die Lehnitzschleuse kann man zur Mecklenburgischen Seenplatte und weiter zur Ostsee schippern.

Die guten Verkehrsanbindungen an den Berliner Autobahnring A 10, durch die Regionalbahn und die Berliner S-Bahn sowie zum Flugverkehr unterstützen die Bedeutung Oranienburgs als wichtigen Wohnstandort der Region nördlich von Berlin.

Anbieter kontaktieren

Anbieter

HBI Bergmann Immobilien
Chausseestr. 7
16515 Oranienburg

Kontakt

Telefon +49 3301 6873015
Fax +49 3301 6873016
Website www.hbi-immobilien.net

Ansprechpartner/in

Herr René Bergmann