Moderne Doppelhaushälfte im ländlichen Charme in der Nähe der Hansestadt Rostock

349.000 €
Kaufpreis
150 m²
Wohnfläche
5
Zimmer
immobilien.de Nr.: 6651447 Objektnummer: 1288
Hausansicht
Grundriss-Beispiel OG
Grundriss-Beispiel EG
Seitenschnitt Bröbberow
Lageplan I
Lageplan II
Ihre Ansprechpartner

Preise & Kosten

Kaufpreis 349.000 €
Nebenkosten keine Angabe
Maklerprovison 7,14 % vom Kaufpreis inkl. 19 % MwSt.
Stellplatz Freiplatz Miete} 0 €

Größe & Zustand

Wohnfläche 150 m²
Grundstücksfläche 1.000 m²
Zimmer 5
Baujahr 2019
Verfügbar ab 01.05.2020
Zustand Erstbezug

Energie

Heizungsart Fußbodenheizung
Energieträger/Befeuerung Gas

Objektbeschreibung

Der Bauherr hat das Flurstück 42 Flur 2 der Gemarkung Bröbberow von der Gemeinde erworben, um hier ein Doppelhaus zu errichten.
Die Kubatur und Gestaltung des Baukörpers wurde gewählt, um Elemente der Gebäudestruktur der ehemaligen Domäne nachzuempfinden.
Beim Neubau handelt sich um ein zweigeschossiges Gebäude mit relativ geneigtem Satteldach und gemischter Verblend- und Putzfassade.
Gestaltung und Kubatur des Hauses richten sich nach §34 BauGB.
Das Grundstück liegt nicht im Bereich eines Bebauungsplanes. Es ist über die Staße "Wiesenweg" erschlossen. Schützenswerte Bäume bleiben erhalten.
- Gründung: Streifenfundamente/Grundplatte bewehrt, frostfrei C20/25,
- Außenwände: EG: Verblendmauerwerk, "Fingerspaltlüftung" Kerndämmung,
17,5 cm Porenbetonmauerwerk
OG: Putzmauerwerk "Fingerspaltlüftung" Kerndämmung,
17,5 cm Porenbetonmauerwerk
Pfeilervorlagen in Verblendmauerwerk
- Innenwände: tragend: 11,5 - 17,5 cm Kalksandstein, nichttragend: analog
- Gebäudetrennwand: 2 x 17,5 cm Kalksandvollsteinmauerwerk dazwischen 4 cm
steife Mineralwollmatte
- Dachtragwerk: Holztragwerk gem. Statik,
- Wohnhaus: Satteldach 22° DN, Ziegeldeckung

Nachweis der Stellplätze
Am Wohnhaus wird an beiden Giebelseiten ein Stellplatz für je 2 Pkw angeordnet. Die Einfahrt kann als Stellplatz für weitere Pkw genutzt werden.
(1-2 Stellplätze/Wohnung) vorhanden 2 Wohnungen: 4 Stellplätze

Brandschutznachweis Gebäudeklasse 2
Stellplatz Feuerwehr: Wiesenweg
Hydranten im öffentlichen Netz e 0,90 x 1,20 m

Bauteilnachweis:
Außenwand: Mauerwerk
Decke: Stahlbeton
Unterzüge, Stürze: Stahlbeton
Brandwand: Mauerwerk
bis unter Dachhaut
harte Bedachung

Berechnung umbauter Raum s. Formblatt
Wohnhaus: 2 x 666 = 1.332 m³

Berechnung des Maßes der baulichen Nutzung
Bauvorhaben: Neubau: Wohnhaus, Terrasse und Zuwegung

Grundflächenzahl
Grundstücksgröße: ca. 4.00m²
gepl. Bebauung: Wohnhaus 195 m²
Terrasse 25 m²
Stellplätze 60 m²
Zufahrt 200 m²
Zuwegung+Müllstandort 100 m ²
---------------
580 m²


Ingenieurtechnische Erschließung
Die Anschlussleitungen werden an die vorhandenen Versorgungsleitungen der Straße "Wiesenweg" geführt.
Bei einer getrennten Veräußerung der Doppelhaushälften und der dazugehörigen Grundstücksanteile ist die Eintragung einer Baulast (Leitungsrecht) erforderlich.

Ausstattung

Anzahl der Etagen im Haus 2
 
Bad 2
Garten
Terrassen 1
- große lichtdurchflutete Wohnräume
- Vollbad mit Fenster
- Gäste WC
- Fußbodenheizung
- großer Wohn-und Essbereich
- Schlafzimmer mit Ankleide

Energieausweis liegt zur Besichtigung vor

Sonstige Informationen

1. Bewässerung
Die Wasserversorgung des Hauses wird über die in der Straße befindliche Hauptleitung, sowie die geplanten Hauswasseranschlüsse DN 25 (PE-HD 32 x 3,7) gesichert.
Die Einführung der Trinkwasserversorgung erfolgt über ein Leerrohr durch das Fundament in den jeweiligen Hauswirtschaftsraum.
Absperr- und Zählerarmaturen befinden sich jeweils in einem frostsicheren Schacht an der Grundstücksgrenze.
Die Anschlussgenehmigung wird beantragt.

2. Entwässerung
2.1. Schmutzwasser
Die Entwässerung der sanitären Objekte erfolgt über Anschluss- und Sammelleitungen im Gebäude sowie über Grundleitungen zu dem Hausanschlussschacht und von dort aus zur vorh. Sammelleitung in der Straße.

2.2. Regenwasser
Das anfallende Regenwasser wird zur Gartenbewässerung genutzt. Überschüssiges Wasser wird einer Oberflächenversickerung bzw. einem Sickerschacht zugeführt. Nachweis der Versickerung n. Arbeitsblatt 138 ATV.

3. Elektro
Die Versorgung mit Elektroenergie wird über die im Straßenbereich vorhandene Haupt- und Anschlussleitungen und dem entsprechenden Hausanschluss sichergestellt.
Die Einführung der Hausanschlussleitung erfolgt zusammen mit der Gas-, Wasser- und Telefonversorgung über eine Mehrsparten-Hauseinführung in den jeweiligen Hauswirtschaftsraum. Der Hausanschlusskasten mit Zählung, Unterzählung und Absicherung befindet sich ebenfalls in diesem Raum.

4. Heizung/Lüftung
Die Versorgung mit Wärmeenergie erfolgt über eine Brenntwerttherme auf Erdgasbasis. Warmwasserbereitung über Solarthermie auf der Südseite des Daches. Für die gesamte Heizanlage ist eine detallierte Fachplanung erforderlich. Der Bauherr wurde über die Pflicht zur Erstellung eine Lüftungskonzepts nach DIN 1946-6 aufgeklärt. Eine Lüftung zum Feuchteschutz gem. Lüftungskonzept ist als Mindestforderung abzusichern.

Sämtliche Installationsarbeiten sind von anerkannten Fachfirmen ausführen zu lassen, denen die Einholung erforderlicher Gutachten und Stellungnahmen obliegt.

Energieausweis liegt zur Besichtigung vor

Objektstandort

18258 Bröbberow

Lage des Objektes

Bröbberow ist eine Gemeinde im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt Schwaan mit Sitz in der gleichnamigen Stadt verwaltet.
Die Gemeinde Bröbberow liegt an der Beke, einem linken Nebenfluss der unteren Warnow. Die Stadt Schwaan ist etwa sechs Kilometer entfernt, die Hansestadt Rostock etwa 16 Kilometer.
Zu Bröbberow gehören die Orte Bröbberow, Groß Grenz und Klein Grenz.

Anbieter kontaktieren

Anbieter

m² immobilien GmbH
Gräfrather Markt 4
42653 Solingen

Kontakt

Telefon 0381- 29060501
Mobil 0170-3321216
Fax 038203-648358

Ansprechpartner/in

Herr Sven Fuchs