Immobilien, Häuser & Wohnungen...schnell suchen und finden!

showcase
Immobilien.de - Newsübersicht

22.11.2017, 13:53

Der Traum des eigenen Unternehmens


Du wolltest schon immer ein Unternehmen führen, möchtest aber kein Stress mit dem Einrichten und planen haben? Sich ein Unternehmen zu kaufen bietet dabei die optimale Lösung. Aufgrund von Insolvenz oder Rente kommt es gar nicht so selten vor, dass man im Internet auf Unternehmensverkäufe stößt. Wer genug Geld gespart hat kann hier sein Traum verwirklichen.



Wenn der Schritt getan ist, wird sich einiges verändern. Du musst dich erst mal darauf einstellen, dass du jetzt Geschäftsführer bist und kein Angestellter mehr. Alles was im Unternehmen passiert kann auf dich zurückführen, also solltest du immer wachsam sein. Desweiteren musst du darauf achten, dass alles läuft wie es soll. Du brauchst Personal und Kundschaft, um dein Laden beständig zu machen. Der Anfang ist dabei meistens am schwersten, da man den Umgang mit Unternehmen erst mal richtig lernen muss und es ein wenig braucht, bis ein Unternehmen auf Touren kommt. Wer genug Willenskraft besitzt, der sollte das aber schaffen.

Wenn das Unternehmen erst einmal läuft und die Routine drin ist, hat man als Chef natürlich die ein oder anderen Privilegien. Dein Gehalt ist eine Sache davon. Als Geschäftsführer hast du die Kontrolle wer wie viel Geld verdient. Dass du dabei am besten weg kommst ist klar, schließlich hast du auch am meisten Arbeit in das Unternehmen gesteckt. Versuche aber trotzdem fair zu bleiben was deine Angestellten angeht, denn sie stützen die Firma. Generell ist es jetzt deine Pflicht, dass du jeden mit Respekt behandelst, so wie du auch von deinem Personal mit Respekt behandelt werden willst. Ein gutes Klima zwischen den Leuten macht die Arbeit viel erträglicher. Ein weiteres Privileg ist deine Arbeitszeit. Als Chef kannst du theoretisch immer mal ein Stündchen frei machen, oder du hast eher Feierabend, oder bist heute mal zuhause. Aber vergiss nicht wie oben genannt, dass du für alles verantwortlich gemacht werden kannst und die Schuld trägst, wenn etwas aus dem Ruder läuft und nicht da bist, um zu reagieren. Sei am besten immer erreichbar. So bekommst du es wenigstens direkt mit.

Nach einer bestimmten Zeit wirst auch du dein Unternehmen verlassen müssen und es vererben oder verkaufen. Im Optimalfall und so sollte es auch eigentlich sein, wirst du am Ende mit mehr rausgehen als du reingegangen bist und kannst deine Rente genießen. Wenn es also dein Traum ist, dann solltest du ihn verfolgen und wahr werden lassen.