Immobilien, Häuser & Wohnungen...schnell suchen und finden!

showcase
Immobilien.de - Newsübersicht

06.11.2017, 13:07

Das perfekte Schlafzimmer für Familien


Es heißt nicht umsonst in einem berühmten Sprichwort, dass man so liegt, wie man sich bettet. Der Satz macht auf jeden Fall Sinn, denn unsere Schlafzimmermöbel und die Schlafumgebung entscheiden maßgeblich darüber, wie gut wir schlafen. Gleichzeitig wird dadurch auch beeinflusst, wie erholt und ausgeruht wir uns am nächsten Tag fühlen. Im folgenden Ratgeber werden nützliche Tipps gegeben, wie das perfekte Schlafzimmer für Familien aussieht.


Quelle: (CC0-Lizenz)/ pixabay.com


Schlafzimmer - Raum für Erholung und Kraft sammeln

Das Schlafzimmer ist der Raum, in dem wir zur Ruhe kommen und neue Kraft für den kommenden Tag sammeln. Es sollte daher bei der Einrichtung und Gestaltung nicht vernachlässigt werden. Der Mittelpunkt ist in diesem Raum das Bett. Daneben finden noch ein Schrank, Nachttische oder eine Kommode Platz. Der eigene Geschmack entscheidet, welche Schlafzimmermöbel es sein sollen. Das große Angebot wird jedem Anspruch gerecht. Wichtig ist, dass beim Kauf auf Qualität geachtet wird. Dies gilt vor allem für das Bett, denn nur, wenn es hochwertig ist, ermöglicht es einen guten und erholsamen Schlaf. Daneben ist es bei allen Möbeln unerlässlich, dass sie keine Schadstoffe enthalten, um für ein gesundes Raumklima zu sorgen. Ideal sind praktische Möbel, die viel Stauraum bieten. Sie sorgen für Ordnung. In einem kleinen Raum sollten helle Möbel gewählt werden, da sie ihn optisch vergrößern. Für den perfekten Schlaf sorgen Rollos oder Rollläden. Sie verhindern, dass er durch zu viel Licht, das von außen in das Schlafzimmer dringt, gestört wird. Ein kuscheliges Gefühl übermitteln hochflorige Teppiche, wobei sich für Allergiker eher glatte Böden wie Laminat eignen.

Auf eine gemütliche Raumatmosphäre achten

Bei der Einrichtung und Gestaltung des Schlafzimmers spielen nicht nur die Möbel eine wichtige Rolle. Die wichtigste Voraussetzung für einen erholsamen Schlaf ist ein behagliches und angenehmes Ambiente. Erst dadurch wird das Schlafzimmer in einen Rückzugsort verwandelt, an dem es möglich ist, abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und neue Energie zu tanken. Wie der Raum gestaltet wird, bleibt letztendlich jedem selbst überlassen. Hauptsache, man fühlt sich beim Betreten des Schlafzimmers wohl und geborgen. Es empfiehlt sich, es mit warmen Farben zu gestalten und nicht zu überladen. Dies ist für einen gesunden Schlaf nicht förderlich. Blau und Grün sind kalte Farbtöne, die das Gehirn zu sehr anregen und somit eher ungeeignet sind. Besser eignet sich beispielsweise ein Orange, denn es vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit und wirkt beruhigend. Dies gilt übrigens nicht nur für die Farbe an den Wänden, sondern auch für die Bettwäsche und Gardinen. Um nach langen und stressigen Tagen die Seele ausgiebig baumeln zu lassen, eignet sich warmes, gedämpftes Licht. Natürlich wird im Schlafzimmer zudem eine Deckenlampe benötigt, die den gesamten Raum erhellt.

Fazit

Zur Grundausstattung im Schlafzimmer gehört das Bett mit einer hochwertigen Matratze und einem geeigneten Lattenrost. Eine gute Matratze stützt den Rücken während des Schlafens und entlastet ihn gleichzeitig. Was den Härtegrad angeht, wer schwer ist, schläft auf einer festeren Matratze besser und wer leicht ist, ist mit einem weicheren Modell besser beraten. Daneben sind ein Kleiderschrank und eine Ablage für Nachttischlampe, Buch und andere Utensilien im Schlafzimmer sinnvoll.
468865