Immobilien, Häuser & Wohnungen...schnell suchen und finden!

showcase
Immobilien.de - Newsübersicht

03.07.2017, 10:49

Kreditangebote prüfen – drei praktische Tipps für einen optimalen Kredit


Wer die Hilfe zur Finanzierung eines neuen Autos, Hauses oder für einen Urlaub in Anspruch nehmen will, hat dabei oftmals die Qual der Wahl. Denn der Markt der Kreditanbieter wächst unaufhörlich und bietet Kreditnehmern viele verschiedene Angebote aus Kredittilgungsmöglichkeiten und Kredithöhe. Fast jeder dritte Deutsche hat schon einmal in seinem Leben ein Kredit aufgenommen. So ist das Thema des geliehenen Geldes auch nach wie vor so aktuell wie jemals zuvor. Doch, um wirklich einen passenden Kredit zu finden, benötigt es oftmals viel Zeit und Geduld. Denn nicht immer ist gleich das erste Kreditangebot auch das Beste. Ein Kredit sollte immer zu den individuellen Bedürfnissen passen und auch in einem Rahmen gewählt werden, der es möglich macht dauerhaft für die Abzahlung des Kredits zu sorgen. Aus diesem Grund stehen Ihnen im Folgenden drei praktische Tipps zur Verfügung, um garantiert den günstigsten und besten Kredit zu Ihren persönlichen Ansprüchen zu finden.


Tipp 1: Kreditanbieter unbedingt vorher vergleichen

Die Suche nach einem passenden Kredit kann sehr aufwendig und mühselig ausfallen. Vor allem dann, wenn man nach Topkonditionen eines seriösen Anbieters setzen möchte. Das Internet kann hierbei Abhilfe schaffen und leistet mit einem Vergleichsportal, wie dem von Toptarif.de eine smarte Möglichkeit, um mehrere Kredit miteinander zu vergleichen. Die angebotenen Kredite sind dabei zu absoluten Niedrigzinsen aufgelistet und erlauben spielend leicht einen Vergleich der Angebote, um sich für den individuell besten Kredit zu entscheiden. Auch die Höhe der Kredite variiert, so dass sich Verbraucher ein Kreditpaket schnüren können, welches perfekt zu den persönlichen Bedingungen passt.

Tipp 2: Kreditlaufzeiten und Zweck unter die Lupe nehmen

Die Kreditlaufzeit hängt unweigerlich auch immer mit der Höhe der Tilgungsraten zusammen. Kreditantragssteller, die eher wenig Geld benötigen und nur einen finanziellen Engpass überbrücken wollen, sollten sich daher unbedingt für eine kurze Laufzeit entscheiden. Denn je höher die Laufzeit ist, desto höher fallen auch die Rückzahlungszinsen aus. Als Faustregel kann man sagen, dass sich bei einem Hauskauf ein hoher Kredit für eine Laufzeit von 15-20 Jahren auszahlen kann, wenn man bereit ist auch höhere Rückzahlungen zu leisten. Alle anderen Bedürfnisse, die durch einen Kredit gedeckt werden sollen, werden bestmöglich in kurzen Laufzeiten gehalten, um die finanzielle Unabhängigkeit nicht zu stark zu gefährden.

Tipp 3: Hausbank als Anlaufstelle

Auch ein Besuch bei der örtlichen Hausbank kann sich auszahlen, wenn man sich für die Aufnahme eines Kredits entschieden hat. Denn die Hausbank kennt genau die Einkünfte von Verbrauchern, so dass sich ein seriöses Kreditangebot aufstellen lässt. Doch Vorsicht: auch Bänker versuchen Kreditnehmern teure Kreditangebote zu verkaufen!



467651