Ein idealer Standort - verkehrsgünstig und modern

228,85 €
Kaltmiete
immobilien.de Nr.: 7251768 Objektnummer: 1970_5
Büro
Gemeinschaftsküche
Sanitär
Cafeteria
Empfangsbereich
hell und einladend

Preise & Kosten

Kaltmiete 228,85 €
Nebenkosten 89 €
Mietpreis pro m² 9,95 €
Maklerprovison 1,19 Netto-Monatsmieten (inkl. MwSt)
Kaution 686,55 €

Größe & Zustand

Gesamtfläche 23 m²
Bürofläche 23 m²
Baujahr 2000
Verfügbar ab keine Angabe

Energie

Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gültig bis 2025-12-21
Endenergiebedarf 174.00
Wesentlicher Energieträger Gas

Objektbeschreibung

Das modern gestalte Gebäude stammt aus dem Baujahr 2000.

Ein repräsentativer Empfang, Besprechungsräume unterschiedlicher Größen, Cafeteria und Terrasse sorgen für die zahlreichen Mieter aus Handel, Vertrieb und Verwaltung.

Die hellen Räumlichkeiten befinden sich in topmodernem, betriebsfertigem Zustand.

Sonstige Informationen

Die Mietpreise stellen Anfangsmieten dar. Die Miethöhe kann in Abhängigkeit von Mietvertragslaufzeit, Umbaukosten, Ausstattungswünschen und Bonität des Mieters variieren.

Objektstandort

40822 Mettmann

Lage des Objektes

Das Gewerbegebiet „Mettmann-West“ beweist seine Attraktivität durch die exzellenten Verkehrsverbindungen.

Durch die kurzen Wege und die gute Anbindung an die B 7, A 46 und A 3 sind das Ruhrgebiet, Wuppertal und die Metropolen Düsseldorf und Köln bestens erreichbar.

Nur 160 m entfernt liegt die Haltestelle „ Rudolf-Diesel-Straße“, dort hält die Buslinie 745 und der Schnellbus 68.

Nicht nur Dank der guten Anbindung sind hier viele Unternehmen ansässig.

Auch die international bedeutenden Messeplätze Düsseldorf und Essen sind gut erreichbar.

Für den Mittagssnack bieten sich ein Imbiss bei McDonalds oder im Pizzaleum an. Einkäufe sind schnell bei REWE oder ALDI erledigt.

Anbieter kontaktieren

Anbieter

Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG
Heinrich-Hertz-Str. 7
40699 Erkrath
Weitere Anbieterdaten

Kontakt

Telefon +49 211 929689-15
Fax +49 2102 101971
Website www.immo-schwarze.de/

Ansprechpartner/in

Herr Holger Blücher