« zurück zur Liste

Wie finden Startups das perfekte Büro in Berlin?

Die beste Strategie für die erfolgreiche Office-Suche in der Hauptstadt.

11.06.2019 | Wer in Berlin die idealen Büroräume sucht, weiß, wie nervenzerreißend sich diese Suche gestaltet – vor allem dann, wenn Büro-Immobilien in Toplage, in angesagten Stadtteilen und hippen Vierteln wie Mitte, Prenzlauer Berg oder Kreuzberg-Friedrichshain gefragt sind. Im Berliner Büromarkt braucht es neben starken Nerven auch einen gut gefüllten Geldbeutel: Seit 2013 ist der Quadratmeterpreis für Büroflächen in der Hauptstadt von durchschnittlich 13 Euro auf über 20 Euro gestiegen. Spitzen-Mietpreise fürs Berlin-Office liegen mittlerweile bei ca. 35 Euro – und klettern weiter.

Topic 1: Vorausschauende Budgetplanung schützt vor Überraschungen

 

Solide Budget-Planung ist das A und O für einen auch langfristig erfolgreichen Bürostandort. Zu den Mietkosten für Büroräume kommen Anschaffungskosten für Inventar, Bürotechnik und vieles mehr, nicht zu vergessen die Nebenkosten auf die Kaltmiete, und oft wird auch noch die Mehrwertsteuer aufgeschlagen. Selbst wenn ein mondänes Office am Gendarmenmarkt, am Potsdamer Platz oder direkt an der Spree auf den ersten Blick sehr verlockend scheint – die Kiezhauptstadt Berlin hält viele coole Ecken und lokale Geheimtipps mit (noch) bezahlbaren Büromieten für Gründer und junge Unternehmen bereit.

 

Auch die Mindestdauer des Büro-Mietvertrags ist eine Prüfung wert und kann das Budget irgendwann sprengen – nämlich dann, wenn das Unternehmen oder Startup erfolgreich ist und wächst. Dann kann es schneller notwendig sein als gedacht, nach größeren Office-Räumlichkeiten Ausschau zu halten. Und eine doppelte Büromiete bedeutet auch: doppelte finanzielle Belastung.

 

Topic 2: Gute Office-Lage heißt: sie passt zum Unternehmen

 

Die optimale Immobilienlage für Büroräume ist keinesfalls gleichbedeutend mit der exklusivsten Bürolage in der Berliner City. Pragmatische Eckpfeiler für die Entscheidung, welche Lage, also welche Umgebung und lokale Infrastruktur für das Büro in Frage kommen, sind …

> gute Erreichbarkeit und Logistik für Kunden, wenn das Unternehmen häufig Kundenbesuche und Meetings mit externen Partnern erwartet. Gibt es fußläufigen Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr? Wie sieht es mit Parkplätzen aus? Sind Radwege vorhanden?

> gute Anbindung und Infrastruktur für die Mitarbeiter, etwa attraktive und preisgünstige Angebote für die Mittagspause in unmittelbarer Nähe. Und: Nicht vergessen, dass gerade die Mitarbeiter einen komfortablen, schnellen Weg zum Büro schätzen und ihre Energie lieber in die Arbeit stecken als in langwierige Busfahrten und Fußmärsche.

> eine angenehme Atmosphäre der Umgebung. Kunden wie Mitarbeiter werden es schätzen, wenn die Office-Räume in einem Milieu liegen, das eine angenehme Ausstrahlung hat. Das muss nicht die betriebsame City sein – auch Büros, die in einem charmanten Altbau-Wohnviertel oder in einer gepflegten Neubausiedlung liegen, tragen zur harmonischen Stimmung im Bürobetrieb bei. 

Unser Tipp: Setzen Sie bei der Office-Suche auf professionelle Unterstützung! Ein Partner mit Immobilienkompetenz wie www.morespace.de (Gewerbeimmobilien in Berlin mieten oder verkaufen) versteht Ihre Bedürfnisse, kennt den Immobilienmarkt in- und auswendig und bringt Sie schnell und sicher zu Ihrem Traumbüro.

 

Topic 3: Die Büro-Räumlichkeiten – das Herz des Unternehmens

 

Das Budget ist festgelegt, die möglichen Bürostandorte sind eruiert. Aber hier spielt sich alles ab: in den Office-Räumlichkeiten selbst. Bevor Sie den Büro-Mietvertrag unterschreiben, sollten Sie die Räume, die Sie anmieten wollen, unbedingt einem Wohlfühl-EKG unterziehen.

 

Für einen optimal funktionierenden Büroalltag ist ein durchdachtes Raumkonzept unabdingbar: Passen die Räume wirklich zu den tagtäglichen Prozessen im Unternehmen? Sind sie groß und vielseitig genug? Verfügen alle Räume über Tageslicht? Haben Sie in Ihrem Budget ein Beleuchtungskonzept eingeplant? Erlaubt der Grundriss gesunde, motivierende Arbeitsplätze für alle Mitarbeiter? Gibt es genügend Rückzugsorte, Meeting-Places und Tagungsmöglichkeiten? – Sie und Ihr Team sollen sich am Arbeitsplatz zuhause fühlen und darin frei und kreativ arbeiten können.

 

Ihre neuen Büroräume sind aber noch mehr als all das: Sie sind die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Wenn Ihre Kunden in Ihr neues Office eintreten, sollen sie sich sofort bestätigt und aufgehoben fühlen. Sie sollen begeistert sein. Sie sollen spüren, dass sie bei Ihnen genau richtig sind.

 

Weitere hilfreiche Informationen für Ihre Suche nach Büroräumen finden Sie hier:

 

https://www.berlin.de/wirtschaft/wirtschaftsstandort/3921270-3671573-attraktive-standorte-fuer-unternehmen-in.html

 

https://ivd.net/

500695

« zurück zur Liste