« zurück zur Liste

Tipps zum wirtschaftlichen Renovieren

29.10.2018 | Auch das teuerste Haus und die exklusivste Einrichtung kann mit der Zeit langweilig erscheinen - eine Renovierung schafft hier Abhilfe! Doch selbst bei einer Komplettrenovierung jeden Raumes, muss dafür nicht viel Geld ausgegeben werden. Es genügen bereits wenige Handgriffe und das Innere des Hauses erstrahlt in neuem Glanz.

Aus Alt mach Neu


Nicht immer müssen bei einer Renovierung bestehende Möbel oder Teile des Hauses komplett erneuert werden. Manchmal genügt es bereits sie etwas aufzufrischen. So kann der alten Tür beispielsweise ein neuer Anstrich verpasst werden. Ihre Türen könnten auch die Beleuchtung Ihres Raumes beeinflussen und so könnten Sie von einfachen Trick profitieren: Wenn Sie mit einem dunklen Raum arbeiten, egal welche Farbe an den Wänden verwendet wird, bemalen Sie die Decke, die Verkleidung und die Türen in der gleichen Farbe, aber einem helleren Ton. Zu viel Schatten kann einen Raum überwältigen. Wenn Sie also Ihr Haus renovieren, versuchen Sie, je nach Lichtkonzentration in Ihrem Haus, verschiedene Farbtöne zu verwenden, um die Beleuchtung Ihres Hauses so zu optimieren, wie Sie es möchten. Wenn Sie ein knappes Budget haben, können Sie sich auch für eine Schwarz-Weiß-Palette entscheiden, die Ihrem Haus einen modernen, raffinierten Look verleiht.

Foto: pixabay.com - Detmold


Küchen und Lagerung


Wenn Sie Ihr Haus renovieren, dann versuchen Sie wahrscheinlich auch, Ihr Lager zu entwirren und Ihren Speicher zu maximieren. Wenn Sie Ihre Küche maximal nutzen, können Sie Ihre Speicherprobleme minimieren. Um dies zu einem niedrigen Budget zu erreichen, können Sie beispielsweise Küchenschränke oder zusätzlichen Stauraum aus recyceltem Material aus Ihrem Haus herstellen. Keiner kennt Ihre Küche besser als Sie und mit DIY-Küchenschränken können Sie nicht nur Geld zu sparen. Diese Methode stellt zudem sicher, dass Sie genau das bauen, was Sie brauchen. Wenn Sie bereits Schränke haben, die für die Lagerung ausreichen, müssen Sie sie nicht ersetzen. Sie können sie einfach neu streichen, damit Ihre Küche wieder wie neu aussieht. Die Wingburg GmbH kann Sie hier mit nützlichen Produkten unterstützen.

Kleine Zimmer müssen nicht klein aussehen


Wenn Sie renovieren, um ein kleines Haus größer aussehen zu lassen, dann sollten Sie auf Spiegel setzen. Dies ist eine einfache und zudem günstige Möglichkeit. Hierbei geht es weniger um die Menge an Spiegeln, sondern um die richtige Platzierung. Ein großer Spiegelschrank im Schlafzimmer beispielsweise, kann bereits genügen. Auch im Bad machen sich mehrere Spiegel gut. Sie werden zudem überrascht sein, wie viele preiswerte und dennoch hochwertige Produkte Sie für die Renovierung Ihres Badezimmers erwerben können. Und wenn Sie keine neuen Gegenstände einbauen möchten, können Sie Ihr bestehendes Bad auffrischen, indem Sie die Farbe ändern, Schrankfarben wechseln usw.

Investieren Sie in einen neuen Boden


Es mag vielleicht daran liegen, dass sie einem nicht immer direkt ins Auge springen oder weil sie nicht in Augenhöhe liegen, dennoch sind Böden bei einer Renovierung oft der Schlüssel. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, dann kann eine Renovierung des Fußbodens teuer erscheinen. Das richtige Material jedoch sowie das Design können einen Raum größer, einladender und insgesamt harmonischer wirken lassen. Es geht dabei weniger darum, was passt und mehr darum was gut aussieht. Wenn Sie Geld sparen möchten, bietet sich beispielsweise ein Bodenbelag aus PVC in Holz- oder Steinoptik an. Diese lassen sich vom Original kaum unterscheiden und fühlen sich auch ähnlich an. Solch ein Belag lässt sich zudem bei Bedarf jederzeit mühelos wechseln.
468865
« zurück zur Liste