« zurück zur Liste

Sonnenschirme - die vielfältigen Schattenspender

24.07.2019 | Sonnenschirme sind an heißen Tagen nicht vom Balkon, Garten oder Terrasse wegzudenken. Dort spenden sie Ihnen Schatten und sorgen dafür, dass Sie die Sonne noch mehr genießen können. Ein Sonnenschirm schützt Sie vor UV-Strahlen und kann dabei gleichzeitig ein stilvolles Accessoire für Ihren Garten sein. Die Hersteller bieten praktisch für jede Situation den passenden Sonnenschirm an.



Beim Kauf eines Sonnenschirmes, sollten Sie darauf achten, dass er aus hochwertigem Material hergestellt ist. Wenn die Stoffe gut verarbeitet sind und eine hohe Farbstabilität haben, dann werden Sie an Ihrem Sonnenschirm jahrelang Freude haben. Ein bewährtes Material für Sonnenschirme ist Polyester, es schützt Sie gegen die UV-Strahlen und bleicht nur sehr langsam aus. Darüber hinaus ist Polyester ein sehr starkes Material und Schmutz kann sich nur schlecht darauf absetzen.

Sonnenschirme - den Richtigen finden


Durch das vielfältige und große Angebot auf dem Markt ist es nicht immer ganz einfach, den richtigen Sonnenschirm zu finden. Deshalb sollten Sie sich vorab überlegen, wie Sie Ihren Sonnenschirm nutzen möchten. So gibt es Sonnenschirme, die eine spezielle Beschichtung aufweisen, damit keine UV-Strahlung durch sie hindurch kommt. Dies ist vor allem für Menschen mit einer Sonnenallergie ratsam. Wenn Sie beengte Platzverhältnisse haben, dann ist vielleicht ein Ampelschirm genau das Richtige für Sie. Diese Form der Sonnenschirme hat den Vorteil, dass praktisch die ganze Stofffläche als Schattenfläche genutzt werden kann. Ebenso befindet sich der Mast eines Ampelschirmes an der Seite, wodurch der Schirm praktisch am Rand einer Esstischgruppe platziert werden kann.


Auch für die kleinsten Nischen oder Balkone gibt es passende Sonnenschirme, das kann ein sogenannter Marktschirm sein, der durch eine Knickvorrichtung genau eingestellt werden kann. Ebenfalls gibt es Vorrichtungen, damit Sie Ihren Sonnenschirm mit einer Klemmvorrichtung an das Balkongeländer klemmen können.

Beachten Sie jedoch, dass Sie Ihren Sonnenschirm nicht über einen längeren Zeitraum unbeaufsichtigt geöffnet stehen lassen. Eine Windböe oder ein Unwetter kann einen nicht gesicherten Sonnenschirm schnell zerstören. Ebenso sollten Sie darauf achten, dass Sie für die Stabilität Ihres Sonnenschirmes einen Sonnenschirmständer mit ausreichendem Gewicht wählen. Je schwerer der Sonnenschirmständer, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass er umkippt.
468865
« zurück zur Liste