« zurück zur Liste

Sind Sicherheitsschuhe auch für Heimwerker sinnvoll?

26.04.2019 | In vielen Berufen und Firmen sind Sicherheitsschuhe zwingend vorgeschrieben und werden sogar teilweise vom Arbeitgeber gestellt. Die Relevanz von geeignetem Schuhwerk im Handwerk ist somit ganz klar ersichtlich. Dennoch verzichten viele Heimwerker und Hausbauer auf Sicherheitsschuhe. Gerade beim Hausbau legen die meisten selbst ebenfalls mit Hand an um Geld beim Bau zu sparen. Wer hier nicht auf die Sicherheit achtet riskiert damit seine Gesundheit. Erfahren Sie hier was Sie beim Kauf von Sicherheitsschuhen für den Privatbereich beachten sollten.

Sicherheitsschuhe sind gerade beim Hausbau besonders wichtig

Während im Beruf häufig bestimme Sicherheitsklassen vom Arbeitgeber oder vom Gesetzgeber vorgeschrieben sind, haben Sie für die private Nutzung freie Wahl. Das erleichtert auf der einen Seite, ist durch die große Auswahl jedoch auch schnell verwirrend. Beim Hausbau brauchen Sie zum Beispiel nicht unbedingt einen Schutz vor chemischen Mitteln, jedoch sind einige andere Aspekte definitiv sinnvoll.

Durch eine Stahlkappe im Zehenbereich schützen Sie Ihre Füße zum Beispiel vor schweren Gegenständen, die Ihnen herunter fallen könnten. Ebenfalls ist eine durchtritt sichere Schuhsole sehr zu empfehlen, sodass sich keine Nägel oder Schrauben durch den Schuh bohren können. Diese beiden Punkte sollten die Basis sein, welche Sie unbedingt benötigen. Ebenfalls gibt es Modelle, welche besonders rutschfest sind, sodass sie auch auf Öl- oder Benzinflecken festen Halt haben. Schauen Sie sich dazu einfach bei entsprechenden Fachhändlern um, bei denen Sie gute Sicherheitsschuhe erhalten können. Hier finden Sie immer auch Hinweise, welche Spezifikationen die verschiedenen Modelle besitzen.

Neben allen Sicherheitsfeatures sollten Sie eine gute Passform nicht unterschätzen. Schließlich werden Sie viel Zeit in den Schuhen verbringen und täglich viele Schritte machen. Häufig wird dieser Aspekt bei zu günstigen Modellen außer Acht gelassen. Besonders gute Erfahrungen haben wir mit dem Hersteller Atlas gemacht. Es handelt sich dabei um absolute Premium Schuhe, welche sämtliche Sicherheitsstandards erfüllen und dennoch ausgesprochen gut am Fuß sitzen und bequem zu tragen sind. Diese sind zwar etwas teurer als die meisten Modelle aus dem Baumarkt oder gar dem Discounter, ersparen Ihnen auf Dauer aber viele unangenehme Momente und werden besonders lange halten.

 

Welche Modelle können für Heimwerker empfohlen werden?

Es gibt eine sehr große Auswahl, welche schnell zu Verwirrungen führen kann. Gerade im Heimwerker-Bereich sind die Allrounder unter den Sicherheitsschuhen sehr gefragt. Halten Sie im besten Fall Abstand von Modellen, welche sich einer bestimmten Berufsgruppe widmen. Diese sind häufig auf ganz bestimme Anforderungen zugeschnitten und vernachlässigen dabei andere Basics, die für Sie eventuell besonders wichtig sind. In der Regel ist der preisunterschied eines guten Allrounders, der sämtliche Anforderungen erfüllt, gar nicht viel höher, als wenn Sie gezielte Spezifikationen wählen. Greifen Sie also am besten zu einem Allrounder eines guten Herstellers. Damit machen Sie für den Heimwerker Bedarf und so auch beim Hausbau in der Regel alles richtig.

501081

« zurück zur Liste