« zurück zur Liste

Schlafen wie im Luxushotel: Boxspringbetten

09-07.2019 | Nach einem langen Arbeitstag gibt es nichts Schöneres, als nach Hause zu kommen und sich auf das gemütliche Bett fallen zu lassen und ausgiebig zu entspannen. Es ist nicht nur ein Möbelstück, sondern stellt auch Lebensqualität dar. Natürlich ist ebenso ein wichtiger Fakt, dass wir etwa ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen verbringen. Der Körper und Geist erholen und regenerieren sich nachts. Doch es ist daher sehr wichtig, in einem hochwertigen Bett zu schlafen. Den bestmöglichen Schlafkomfort bietet das luxuriöse Boxspringbett. Doch was ist das Besondere daran? Wo liegen die Vorteile? Dies wird im folgenden Ratgeber erläutert.

Foto: unsplash.com
Foto: unsplash.com


Was ist ein Boxspringbett?

Wer hin und wieder in stilvollen Hotels schläft, hat sicher die sehr komfortablen Betten schon bemerkt. Die Rede ist von den beliebten Boxspringbetten. Es ist ein optimal durchdachtes Schlafsystem, das aus drei Schichten besteht, die für einen wunderbaren Schlaf sorgen: Die Federkernbox, dessen Rahmen meist aus Holz gefertigt ist, die Matratze mit einem mehrere Zentimeter dicken Topper, der den Anschluss des Bettes bildet und für zusätzlichen Komfort sorgt. Ebenso eine Besonderheit ist das stilvolle Kopfteil. Die doppelte Federung bietet optimalen Schlafkomfort. Übersetzt bedeutet Boxspring Kiste mit Federn. Es gibt verschiedene Individualisierungsmöglichkeiten, beispielsweise:

  • unterschiedliche Holzarten
  • Polsterung
  • Lederbezüge
  • bunte Stoffbezüge
  • LED-Beleuchtung
  • elektrische Boxspringbetten


Bei Möbel-Eins gibt es hochwertige Boxspringbetten, teils mit Gestellen aus der eigenen Schreinerei. Sie sind in verschiedenen Stilen, Ausführungen, Designs, Farben und Größen erhältlich. Jeder findet das gewünschte Boxspringbett in bester Qualität und entsprechend des eigenen Geschmacks. Es wird kostenlos zum Wunschtermin versendet.

Vorteile des Boxspringbetts

Der größte Vorteil des Betts ist das außergewöhnliche Liegegefühl. Die Obermatratze ist dabei neben der Federung eine sehr wichtige Komponente. Sie beeinflusst den Liegekomfort in erheblichem Maße. Es kann von Federkern über Kaltschaum und Latex bis hin zu Visco jede Matratzenart verwendet werden, die die verschiedenen Körperbereiche gezielt unterstützt und die Haltung der Wirbelsäule fördert. Die komfortable Einstiegshöhe, die bei mindestens 50 cm liegt, ist das hervorstechende Merkmal. Die Betten sind in der Regel viel höher als herkömmliche Modelle. Dies erleichtert vor allem Älteren das Zubettgehen und Aufstehen. Doch auch Personen mit Rücken- oder Gelenkproblemen oder eingeschränkter Mobilität sowie junge und gesunde Menschen profitieren davon. Im Vergleich zu Lattenrosten bietet die integrierte Federung noch höheren Liegekomfort. Das Bett gibt somit besonders leicht nach, wenn Gewicht darauf lastet. Die Füße des Boxspringbetts sind bis zu 20 cm lang, sodass eine gute Belüftung und Luftzirkulation ermöglicht wird.

Zusammenfassung

Ein erholsamer Schlaf ist die wichtigste Voraussetzung für körperliches Wohlbefinden und Gesundheit. Die Zellen erneuern sich, während wir schlafen, das Immunsystem wird gestärkt und Informationen werden verarbeitet. Doch um morgens völlig ausgeruht und ohne Nacken- und Rückenschmerzen oder andere Beschwerden zu erwachen, ist ein hochwertiges Bett erforderlich. Mit einem Boxspringbett wird absoluter Luxus in das Schlafzimmer geholt. Es ist für die meisten der Inbegriff für Gemütlichkeit. Die Kombination aus Box, hochwertiger Matratze und Topper ermöglicht ein unvergleichliches Liegegefühl.
468865
« zurück zur Liste