« zurück zur Liste

Gebrauchte Immobilie kaufen - Überraschungen vermeiden

14.12.2020 | Der Kauf einer gebrauchten Immobilie kann einige Vorteile haben. Es gibt aber auch viele Dinge, die Hauskäufer beim Kauf einer gebrauchten Immobilie beachten sollten.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com


Wer sich in Kassel und Umgebung für eine gebrauchte Immobilien interessiert, wird hier beim Immobilienmakler in Kassel fündig.

Oft schon Reparaturen notwendig

In Häusern oder Wohnungen, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben, sind in vielen Fällen bereits die ersten Reparaturen notwendig. In jedem Fall sollte bei der Haus- und Wohnungsbesichtigung auf sichtbare Mängel geachtet werden und bei Vorhandensein von Mängeln eine vertragliche Regelung zur Beseitigung derselben getroffen werden.

Das kann umgekehrt auch durch eine Absenkung des Kaufpreises in Höhe der geschätzten Kosten für die Mängelbeseitigung erfolgen. Angesichts der aktuell angespannten Marktlage mit hoher Nachfrage und knappem Angebot sitzen die Hausverkäufer hier jedoch am längeren Hebel in den Verhandlungen und werden sich nicht in jedem Fall auf einen Kompromiss einlassen wollen.

Ist keine Einigung über die Kosten oder die Mängelbeseitigung möglich und soll das Haus oder die Wohnung trotzdem gekauft werden, müssen die kosten mit einkalkuliert werden. Wichtige Reparaturen, zum Beispiel am Dach oder an der Heizung dulden dabei im Normalfall keinen Aufschub, um schlimmere Folgeschäden zu vermeiden.

Um die Mängel besser erkennen zu können, sollte man sich einen Fachmann mit bautechnischem Sachverstand mit zur Hausbesichtigung nehmen. Das dafür ausgegebene Geld ist gut angelegt.

Alle wichtigen Unterlagen einsehen und gegebenenfalls vom Fachmann prüfen lassen

Der Notar ist zwar beim Abschluss des Kaufvertrages verpflichtet, über wesentliche Umstände im Zusammenhang mit dem Haus zu unterrichten, jedoch geht das oft so schnell und ist in so einer Situation nicht für jeden gleich verständlich. Es sollte unbedingt vor dem Kauf Einsicht in das Grundbuch und in die Katasterunterlagen genommen werden. Nur so lassen sich Rechte Dritter, die auf dem Grundstück lasten, etwa Wege- oder Leitungsrechte oder auch Hypotheken erkennen.

Es kommt nicht selten vor, dass auf einer gebrauchten Immobilie noch irgendeine Handwerkersicherungshypothek lastet, die seinerzeit zur Absicherung von Zahlungen an Handwerker eingetragen und später nicht wieder ausgetragen wurden. Angaben zu öffentlichen Baulasten zugunsten der Gemeinde findet man übrigens nicht im Grundbuch, sondern nur beim Bauamt im sogenannten Baulastenverzeichnis. Auch die Katasterunterlagen sollten geprüft werden.

Sind Wertgutachten vorhanden, finden sich im Regelfall ebenfalls wertvolle Informationen zum Haus darin. Prüfen sollten Käufer in jedem Fall auch den Energieausweis des Hauses und die genehmigten Baupläne. Letztere findet man im Zweifel ebenfalls beim Bauamt. Bei Eigentumswohnungen ist außerdem die Teilungserklärung zu studieren, um die Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer gegenüber der Eigentümergemeinschaft zu erfahren.

Vorteile eines gebrauchten Hauses

Der Kauf eines gebrauchten Hauses kann umgekehrt auch Vorteile haben Der wichtigste Vorteil ist sicherlich, dass man bereits das fertige Haus besichtigen kann. Bei Neubauten wird zumeist schon ein Vertrag geschlossen, bevor das Haus überhaupt gebaut wird. Es kann jedoch nicht nur das Haus und der Garten besichtigt werden, sondern Käufer können sich auch ein Bild von der Umgebung machen. In der Regel wird es sich um ein bereits gewachsenes Umfeld handeln.

Das Baugebiet ist außerdem bereits an die örtliche und regionale Infrastruktur angeschlossen und in den meisten Fällen dürften auch keine Abgaben an die Gemeinde für neue Straßen oder Leitungen mehr fällig werden. Bei Neubauten in neu erschlossenen Siedlungen können solche von der Gemeinde eingeforderten Erschließungskosten erheblich ins Geld gehen. Käufer eines Neubauobjektes sollten sich daher immer bei der Gemeinde erkundigen, was in dieser Hinsicht in den nächsten Jahren geplant ist und welche Kosten hier einzukalkulieren sind.

468865
« zurück zur Liste