« zurück zur Liste

Die günstige Alternative zum Hotel: Ferienwohnungen beliebter denn je

21.03.2018 |Urlaub im eigenen Land zu machen ist in den letzten Jahren wieder zum Trend avanciert. Laut Statista (2016) beträgt der Anteil der deutschen Urlauber, die vorhaben ihre Ferien im eigenen Land zu verbringen bei satten 26 Prozent. Die gestiegene Nachfrage nach Unterkünften führt auch in Kleinstädten zu einem erhöhten Bedarf an Übernachtungsmöglichkeiten.
Foto: falco / pixabay.com


Speziell für Ferienwohnungen in Hameln, der Stadt, die durch ihre Altstadt und Erlebnisführungen jährlich zahlreiche Touristen anzieht, wurde mit Fewo-hameln.de ein Portal geschaffen, um zwischen Vermietern und Gästen der Rattenfängerstadt zu vermitteln. Zur Auswahl stehen einzelne Zimmer, sowie komplette Appartements in bester Lage und mit günstigen Verkehrsanbindungen. Damit bietet das Webportal eine günstige Alternative zum Hotelzimmer – auch im Hinblick auf die Privatsphäre und Unabhängigkeit der Mieter.

Mit dem anhaltenden Boom von privaten Ferienunterkünften steigen die Bedürfnisse der Gäste. Längst sind angebotene Räumlichkeiten nicht mehr nur spartanisch ausgestattet und lieblos mit Gebrauchsgegenständen bestückt. WLAN, Garten, Sauna – Ausstattungsmerkmale können extrem unterschiedlich sein, genauso wie die Ferienwohnung an sich: So lassen sich mittlerweile Burgen, Leuchttürme oder ganze Inseln anmieten. Am liebsten buchen Reisende dabei direkt beim Anbieter und online.

468865
« zurück zur Liste