« zurück zur Liste

Beschilderungen - letzter Schliff für Ihren Standort

02.12.2019 |

Es gibt einen Aspekt, den Immobilien aufweisen müssen, der aber gerne übersehen wird: Die Beschilderungen. Sie sind deshalb nicht ganz ohne Bedeutung, da sie bei kommerziellen Standorten nicht selten der erste Kontakt mit Kunden, Gästen oder Business-Partnern sind. Werfen wir einen Blick darauf, welches Potenzial in der richtigen Beschilderung steckt.

 

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com


Ihr Unternehmen auf dem Geschäftsschild


Wenn sich ein potenzieller Kunde oder Business-Partner auf den Weg zu Ihrem Office oder zu Ihrem Unternehmensstandort macht, wird er früher oder später nach Ihrem Firmenschild suchen, um Sie treffen zu können. Geschäftsschilder an der Türklingel oder an der Außenwand des Bürokomplexes muss optimal gestaltet sein und einen klaren Hinweis auf Ihr Unternehmen geben. Treffen Sie einen neuen Kunden, haben die Geschäftsschilder auch im Hinblick auf Wiedererkennung und zur Imagepflege eine große Bedeutung.

Auch privat gilt - Ihr Schild repräsentiert Sie


Dies gilt sowohl für berufliche als auch private Gebäude, wobei für Privatgebäude dieser Aspekt nicht so wichtig sind. Wer sich ein eigenes Geschäftsschild oder Dekoschild erstellen möchte, sollte die folgenden Dinge berücksichtigen:

Im Grunde genommen haben Sie die Möglichkeit, ein Geschäftsschild mit Ihrem Corporate Branding zu versehen. Zumindest sollten Sie in dieser Hinsicht eine gewissenhafte Abstimmung mit dem Unternehmensdesign vornehmen. Bevor Sie sich daran machen, das Design Ihres Schildes zu entwerfen oder in Auftrag zu geben, sollten Sie einige Faktoren bedenken, die in diese Entscheidungen mit einfließen sollten.

Stellen Sie sich beispielsweise Fragen wie “Wofür steht mein Unternehmen?” “Handelt es sich um ein klassisches, konservatives Unternehmen oder ein modernes, aufgeschlossenes?” “Welche Kunden sollen angesprochen werden?” “Welche Wünsche haben Ihre Kunden?” Unser Tipp: Erarbeiten Sie sich eine Liste mit allen Informationen, die Sie brauchen, um das optimale Schild zu gestalten.

So bekommen Sie, was Sie benötigen


Bei der Gestaltung von Geschäftsschildern haben Sie mehrere Möglichkeiten: Zum Einen müssen Sie ein Material finden, welches Ihre Werte am besten widerspiegelt. Schwere Metalle mit Verzierungen stehen etwa für klassische, eher konservativer Werte. Bei der Schriftart lässt sich zwischen verspielt, klassisch oder modern unterscheiden. Die Farbwahl ist nicht zu unterschätzen, denn einfarbig steht eher auf Eleganz, mehrere Farben deuten eher auf modern.

Ganz egal, wie Ihr Türschild letztendlich aussehen soll - es gibt eine Möglichkeit, jetzt auf besonders einfache Art und Weise ein individuelles Geschäftsschild zu erhalten. Das Online-Portal Schildermaxe bietet jetzt die Möglichkeit, direkt über die Website auf sehr einfache Art und Weise das Türschild selbst zu gestalten.

Individualisierung liegt im Trend


Im Hinblick auf die Erstellung von Schildern wird der Faktor “Individualität” immer wichtiger. Dies gilt nicht nur für berufliche Schilder, sondern auch für Schilder, die im privaten Bereich verwendet werden. Junge Unternehmen erhalten so die Möglichkeit, ein Geschäftsschild zu erschaffen, mit dem sie Eindruck machen können. Und dies ist eben so wichtig, da Ihre potentiellen Partner, Kunden oder Klienten das Schild zuerst vom Unternehmen zu sehen bekommen. Bedenken Sie dies, wenn Sie sich für ein Geschäftsschild entscheiden.

Fazit: Ihre Immobilie, perfekt beschildert


Die Immobilie, in der sich Ihr Büro befindet, ist außen mit Ihrem Unternehmensschild geschmückt. So erhalten nicht nur Ihre Kunden einen Hinweis darauf, wohin sie gehen müssen, sondern auch Passanten und Vorbeigehende können dadurch herausfinden, dass Ihr Büro oder Ihre Praxis in diesem Haus eingerichtet ist.
468865
« zurück zur Liste